Home Hausarzt Naturheilverfahren Eigenblutbehandlungen

Eigenblutbehandlungen

Drucken

Es handelt sich um eine alte, sehr bewährte Methode, das Immunsystem zu aktivieren.

Zunächst wird dem Patienten eine kleine Menge Blut aus der Vene entnommen und dann in den Muskel zurückgespritzt. Dieses kann auch in Verbindung mit einem abwehrsteigernden Medikament erfolgen. Über mehrere Wochen finden diese Anwendungen in regelmäßigen Abständen von ca. 1 -2 Wochen statt.

 

Aktuelles

FOCUS empfiehlt Prof. Dr. Walter Koch

empffoc

Die begehrte Auszeichnung erhalten ausgewählte Spezialisten durch die Redaktion des Magazins...

Weiterlesen...
 
Betriebsanpassungen durch Coronapandemie

CoronaBetriebsanpassungen durch Coronaviruspandemie!!! Bitte beachten!

Weiterlesen...
 
Vorstellung Dr. Bako, Ausbau der Inneren Medizin

Dr. Bako Internist

Facharzt für Innere Medizin Herr Dr. med. Peter Bako erweitert das Spektrum der inneren Medizin ab dem 01.01.2020

Weiterlesen...
 
Wenn die Hormone verrückt spielen...

Dr. Beikler Endokrinologie

Hormonspezialistin Frau Dr. med. Tanja-Karola Beikler bereichert ab 01.01.2017 die Gemeinschaftspraxis.

Weiterlesen...
 
Zum Professor ernannt

Prof. Dr. Walter Koch jun.PD Dr. Walter Koch wurde zum Professor an der Universität München bestellt...

Weiterlesen...