Home Aktuelles Neue 3D-Verfahren, Neuerungen Herzdiagnostik

Neue 3D-Verfahren, Neuerungen Herzdiagnostik

Drucken

Modernste Herzauswertung Herzszintigraphie auf höchstem Niveau, Ganzkörper-3D-Bildgebung einzigartig in der Region.
Neue Möglichkeiten in der Praxis Prof. Dr. Koch...

 

 Ganzkörper-Bildgebung in 3D zur Krebserkennung

Ganzkörper SPECT 3-dimensionalDurch eine „Szintigraphie“ lassen sich Stoffwechselvorgänge des Körpers bildlich sichtbar machen. So können z.B. durch Veränderungen des Knochenstoffwechsels frühzeitig Krebsabsiedlungen im Körper erkannt werden.

Einzigartig und erstmalig in der Region besteht nun in der Praxis PD Dr. Koch die Möglichkeit, den gesamten Körperstamm in 3-dimensionaler Technik zu erfassen. Möglich wird dies durch Einsatz modernster Bildverarbeitung, die die Untersuchungszeit verringern, die Bildqualität verbessern und Einzelaufnahmen automatisch zusammenfügen können.

3-dimensionale Aufnahmen sind den herkömmlichen 2-dimensionalen Techniken deutlich überlegen. Es können damit auch schon sehr kleine Krebsgeschwülsten erfasst werden, die dem Nachweis sonst entgingen.

 

Schonende und präzise Herzuntersuchung

Die „Herzszintigraphie“ erlaubt den empfindlichen Nachweis von Durchblutungsstörungen des Herzens unter Belastung und ist damit eine wichtige Ergänzung zur Herzkatheteruntersuchung.

Die nun verfügbaren modernen Verarbeitungstechniken helfen auch hier, die Untersuchungszeiten zu verkürzen und dabei die Strahlenexposition so gering wie möglich zu halten. Zur standardisierten Auswertung steht der Praxis PD Dr. Koch nun ein umfassendes amerikanisches Spezialsoftwarepaket zur Verfügung, das durch einen Vergleich mit den Ergebnissen gesunder Personen beginnende Herzkranzgefäßerkrankung objektiv feststellen, das Ausmaß der Durchblutungsstörungen beziffern und die Herzfunktion (Wandbewegung, Wandverdickung, Auswurfleistung) analysieren kann. Sogar ein zeitlicher Versatz der Bewegung der einzelnen Herzmuskelanteile, der zu einer schlechten Pumpfunktion führt, kann damit enttarnt werden.

Herzszintigraphie iterativ rekonstruiert, Normkollektivvergleich

 

Aktuelles

Wenn die Hormone verrückt spielen...

Dr. Beikler Endokrinologie

Hormonspezialistin Frau Dr. med. Tanja-Karola Beikler bereichert ab 01.01.2017 die Gemeinschaftspraxis.

Weiterlesen...
 
Tablets leihen, surfen, spielen...

Tablet leihen, surfen, spielenNeuer Service: Leihen Sie sich ein Tablet für die Wartezeit, surfen Sie im Web, lesen Online-Zeitschriften oder spielen Computerspiele. So kommt keine Langeweile auf.

Weiterlesen...
 
Neue Sprechzeiten 2016

Bitte beachten Sie unsere neuen Sprechzeiten ab 2016.

 

 

 
Zum Professor ernannt

Prof. Dr. Walter Koch jun.PD Dr. Walter Koch wurde zum Professor an der Universität München bestellt...

Weiterlesen...
 
WLAN-Hotspot für Patienten

Free WiFI kostenloses WLAN Praxis Dr. Koch Wartezeiten sinnvoll überbrücken: Kostenlose WLAN-Nutzung in der Gemeinschaftspraxis. Hotspot als Service für unsere geschätzten Patient(inn)en.

Weiterlesen...